Header Helfer Reloaded - Version: 3.1.7
Style Master - Version: 1.3.0
Sticky Menu 5 Reloaded - Version: 1.8.2
Body Painter - Version: 1.5.1

First . Back to Basics

RÖSTUNG

Micro-Röster sprießen wie Pilze aus dem Boden. Das hat einen verständlichen Grund: zu dunkel geröstete Industrieröstungen schmecken in der Regel bitter und enthalten höhere Werte an Akrylamid als schonend geröstete Kaffeebohnen. Zwar sind Röstaromen nicht automatisch "schlecht", sie überdecken aber die feineren Aromen wie eine dicke Soße. 

Achte beim Kauf im Kaffee Onlineshop darauf, dass die Kaffeebohnen schonend und langsam im Trommelröster geröstet wurden. Die Bohnen sollten matt und braun sein, nicht "schwitzend" und dunkel: glänzen die Kaffeebohnen, treten die ätherischen Öle aus, Aromen gehen verloren und der Kaffee wird schneller ranzig.

 

RÖSTDATUM & FRISCHE

Entscheidend für Geschmack und Aroma ist natürlich auch die Frische des Kaffees. Gute Röster rösten in kleinen Chargen und stets frisch, so dass Kaffee beim Kunden in der Regel nicht älter als 4 Wochen ankommt. Supermarktkaffee steht meist bereits mehrere Monate lang im Regal.

Zwar erlaubt der Gesetzgeber ein Mindesthaltbarkeitsdatum von zwei Jahren, Kaffeearomen bauen sich aber nach 9-12 Monaten zunehmend schneller ab. Zu frische Kaffees allerdings haben ihr Aroma meist noch nicht vollkommen entfaltet. Kaffee braucht nach der Röstung etwas Zeit (2-10 Tage) um zu "reifen". Wenn du also frisch geröstete Kaffeebohnen online kaufen möchtest, achte immer auf das Röstdatum. 

 

GANZE BOHNEN

Viele Menschen scheuen die Investition in eine Kaffeemühle. Dabei sind Kaffeemühlen für den Hausgebrauch gar nicht teuer. Es gibt einen alten Kaffeewitz: "Wie lange ist gemahlener Kaffee haltbar? - Ca. 5 Minuten." Gemeint ist natürlich das Kaffeearoma, das sich vor allem beim vorgemahlenen Kaffee extrem schnell verflüchtigt.

Unsere Empfehlung ist daher: kaufe nur ganze Bohnen. Neben dem Aromaerhalt hat der Kauf von ganzen Bohnen auch den Vorteil, dass du die Qualität der Kaffeebohnen einfacher erkennenkannst. Gemahlener Industriekaffee beinhaltet zudem häufig Pflanzenreste, Stöcke o.ä. Qualitativ hochwertige Kaffeebohnen weisen wenig Bruch auf, sind gleichmässig in der Größe und ergeben nach der Röstung ein einheitliches Farbbild. 

 

DAS RICHTIGE WASSER FÜR KAFFEE

Hast du schon mal bemerkt, dass der gleiche Kaffee mit dem selben Brühverhältnis und Mahlgrad bei Oma ganz anders schmeckt als bei dir zu Hause? Das Wasser ist (vermutlich) schuld. Filterkaffee besteht zu 99% aus Wasser. Für Geschmack und Mundgefühl wichtig ist die Gesamthärte des Wassers, die Alkalinität und der pH Wert. Alle Faktoren spielen zusammen.

Viele Haushalte in Deutschland leiden unter hartem Wasser, was die feinen Fruchtsäuren im Kaffee dämpft und den Kaffee fad und wässrig erscheinen lassen kann. Tipp: Prüfe die Wasserhärte in deinem Wohnort, erkundige dich in unserem Kaffeeblog zu Kaffee & Wasser und besorge evtl. ein Filtersystem wie z.B. einen einfachen Tischwasserfilter. 

RÖSTUNG Micro-Röster sprießen wie Pilze aus dem Boden. Das hat einen verständlichen Grund: zu dunkel geröstete Industrieröstungen schmecken in der Regel bitter und enthalten höhere Werte an... mehr erfahren »
Fenster schließen
First . Back to Basics

RÖSTUNG

Micro-Röster sprießen wie Pilze aus dem Boden. Das hat einen verständlichen Grund: zu dunkel geröstete Industrieröstungen schmecken in der Regel bitter und enthalten höhere Werte an Akrylamid als schonend geröstete Kaffeebohnen. Zwar sind Röstaromen nicht automatisch "schlecht", sie überdecken aber die feineren Aromen wie eine dicke Soße. 

Achte beim Kauf im Kaffee Onlineshop darauf, dass die Kaffeebohnen schonend und langsam im Trommelröster geröstet wurden. Die Bohnen sollten matt und braun sein, nicht "schwitzend" und dunkel: glänzen die Kaffeebohnen, treten die ätherischen Öle aus, Aromen gehen verloren und der Kaffee wird schneller ranzig.

 

RÖSTDATUM & FRISCHE

Entscheidend für Geschmack und Aroma ist natürlich auch die Frische des Kaffees. Gute Röster rösten in kleinen Chargen und stets frisch, so dass Kaffee beim Kunden in der Regel nicht älter als 4 Wochen ankommt. Supermarktkaffee steht meist bereits mehrere Monate lang im Regal.

Zwar erlaubt der Gesetzgeber ein Mindesthaltbarkeitsdatum von zwei Jahren, Kaffeearomen bauen sich aber nach 9-12 Monaten zunehmend schneller ab. Zu frische Kaffees allerdings haben ihr Aroma meist noch nicht vollkommen entfaltet. Kaffee braucht nach der Röstung etwas Zeit (2-10 Tage) um zu "reifen". Wenn du also frisch geröstete Kaffeebohnen online kaufen möchtest, achte immer auf das Röstdatum. 

 

GANZE BOHNEN

Viele Menschen scheuen die Investition in eine Kaffeemühle. Dabei sind Kaffeemühlen für den Hausgebrauch gar nicht teuer. Es gibt einen alten Kaffeewitz: "Wie lange ist gemahlener Kaffee haltbar? - Ca. 5 Minuten." Gemeint ist natürlich das Kaffeearoma, das sich vor allem beim vorgemahlenen Kaffee extrem schnell verflüchtigt.

Unsere Empfehlung ist daher: kaufe nur ganze Bohnen. Neben dem Aromaerhalt hat der Kauf von ganzen Bohnen auch den Vorteil, dass du die Qualität der Kaffeebohnen einfacher erkennenkannst. Gemahlener Industriekaffee beinhaltet zudem häufig Pflanzenreste, Stöcke o.ä. Qualitativ hochwertige Kaffeebohnen weisen wenig Bruch auf, sind gleichmässig in der Größe und ergeben nach der Röstung ein einheitliches Farbbild. 

 

DAS RICHTIGE WASSER FÜR KAFFEE

Hast du schon mal bemerkt, dass der gleiche Kaffee mit dem selben Brühverhältnis und Mahlgrad bei Oma ganz anders schmeckt als bei dir zu Hause? Das Wasser ist (vermutlich) schuld. Filterkaffee besteht zu 99% aus Wasser. Für Geschmack und Mundgefühl wichtig ist die Gesamthärte des Wassers, die Alkalinität und der pH Wert. Alle Faktoren spielen zusammen.

Viele Haushalte in Deutschland leiden unter hartem Wasser, was die feinen Fruchtsäuren im Kaffee dämpft und den Kaffee fad und wässrig erscheinen lassen kann. Tipp: Prüfe die Wasserhärte in deinem Wohnort, erkundige dich in unserem Kaffeeblog zu Kaffee & Wasser und besorge evtl. ein Filtersystem wie z.B. einen einfachen Tischwasserfilter. 

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen