Header Helfer Reloaded - Version: 3.1.7
Style Master - Version: 1.3.0
Body Painter - Version: 1.5.1
Sticky Menu 5 Reloaded - Version: 1.8.2

CARABICA PERSÖNLICH

WER BIST DU?

Sehr gern! Mein Name ist Lars Györvari. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter und darf bald meinen 35. Geburtstag feiern! Aufgewachsen bin ich im schönen Freiburg. Unsere Familie war schon immer sehr international, daher trage ich auch einen ungarischen Nachnamen. Über Stationen in England, den Niederlanden, USA und der Schweiz kam ich dann schließlich nach München, wo wir nach wie vor wohnen. 

 

WIE WURDE DEIN INTERESSE AN KAFFEE GEWECKT?

Während meine Mutter und Geschwister ausgesprochene Teetrinker sind bzw. waren, habe ich schon immer lieber Kaffee getrunken. Mit der Thematik intensiv auseinandergesetzt habe ich mich aber das erste Mal während meiner Diplomarbeit, in der es um die Labels von Max Havelaar, Utz Kapeh sowie die Programme von Starbucks und Sara Lee ging. Ich habe damals die Wahrnehmung der Konsumenten und Endverbraucher bezüglich dieser Labels untersucht und musste feststellen, dass kaum ein Verbraucher bereit ist mehr zu bezahlen, bloß weil ein Produkt fair gehandelt wurde. Letztlich entscheidet die Qualität. Mein Fazit war schon damals klar: Ein fairer und respektvoller Umgang mit Mensch und Natur ist die Grundlage unseres Tuns. Genau dafür wollen wir auch bei carabica stehen. 

 

WAS BEDEUTET FÜR DICH "RICHTIG GUTER KAFFEE"?

Das ist natürlich in erster Linie eine sehr subjektive Frage: Wer schon immer den Industriekaffee aus dem Discounter gekauft hat, wird sich kaum für hohe Qualität begeistern können. Der Mensch ist enorm anpassungsfähig und guter Geschmack will gelernt sein. Wir haben uns daran gewöhnt Milch und Zucker in den Kaffee zu schütten, damit er schmeckt. Nicht umsonst verkaufen viele Kaffeehausketten mehr Milch als Kaffee. Ich habe Kaffee ebenfalls immer mit Milch und Zucker getrunken. Guter Kaffee braucht keine Zusätze wie Milch, Zucker, Sahne oder ähnliches.

Filterkaffee im Hario Range Server

Zudem ist richtig guter Kaffee vollmundig, vielschichtig im Aroma und vor allem sehr bekömmlich. Schon bei der Zubereitung, Mahlung der Kaffeebohnen und aufbrühen fängt der Genuss an. Über das Trinken hinaus sollte der Kaffee Spaß machen und da ist Sodbrennen definitiv fehl am Platz. Wenn wir von richtig gutem Kaffee sprechen, müssen wir aber die gesamte Wertschöpfung betrachten, und das fängt schon beim Kaffeeanbau an. Am Ende nützt das alles aber nichts, wenn der Kaffeetrinker keine Zeit und Aufmerksamkeit für den Genuss hat. 

 

WIE TRINKST DU DEINEN KAFFEE AM LIEBSTEN?

Ich muss zugeben, dass ich jahrelang Kaffee mit viel Milch und Zucker getrunken habe. Ich habe dann mal ein Experiment gemacht und den Zucker nicht in meinen Kaffee, sondern in ein separates Glas gefüllt. Bei 3-4 Kaffee pro Tag war am Ende der Woche das Glas randvoll mit Zucker. Schockiert ließ ich zunächst den  Zucker weg. Heute trinke ich immer noch Kaffee gern mit Milchschaum, immer öfter aber auch einfach schwarz als Filterkaffee. Insgesamt ist die Palette einfach größer geworden: mal ein Espresso, mal ein Kaffee Crema, mal ein Americano, Flat White oder Cappuccino. Die Wahl des Kaffees hängt dann auch stark von der aktuellen Stimmung und Situation ab. Immer wichtiger wird mir jedoch, den Kaffee bewusst zu genießen. Deshalb kommt für mich ein Coffee-To-Go nicht mehr in Frage. 

 

WAS IST DEINE VISION FÜR CARABICA - FINE COFFEE CULTURE?

Wir wollen mit carabica sicherlich einen gesellschaftlichen Beitrag zum fairen Handel und zum respektvollen Umgang mit der Natur leisten. Darüber hinaus geht es uns aber auch um die Kaffeekultur und das Wissen über das schwarze Gold hierzulande. Dazu gehört für mich auch die Aufgabe das Bewusstsein für qualitativ hochwertigen Kaffee zu schärfen. Qualität ist für alle gut: für den Konsumenten, den Kaffeebauern und für die Umwelt. Qualität ist nachhaltiger und gesünder. Aktuell beträgt der Anteil der Röster für Spezialitätenkaffee in Deutschland lediglich ca. 15%. Diesen Anteil als Spiegelbild des Konsums gilt es zu erhöhen. Gleichzeitig wäre es ein Traum irgendwann ein eigenes Café zu betreiben. Ich möchte Menschen Raum geben für höchsten Kaffeegenuss, für Gespräche mit Freunden, zur Vertiefung von Beziehungen und einfach nur zu sein. Kaffee als Entschleuniger – was für eine revolutionäre Idee! *grins

 

NEBEN KAFFEE, WAS BEGEISTERT DICH?

Ich bin leidenschaftlicher Ausdauersportler. Im letzten Jahr konnte ich beim Berlin Marathon an den Start gehen – ein fantastisches Erlebnis! In Chicago habe ich in einem Jahr den Chicago Marathon, diverse Halbmarathons und den legendären Chicago Triathlon machen dürfen. Was mich allerdings noch mehr begeistert, ist die Möglichkeit den Sport für den guten Zweck zu nutzen. So habe ich mich dem Team World Vision angeschlossen, arbeite mit der Plattform Move Effect zusammen und erlaufe immer wieder Spenden für Kinder in Not. Manchmal ist es einfacher zu helfen als man denkt. 

Lars von carabica Kaffee Online Shop

 

WOVON KANN DIE WELT MEHR GEBRAUCHEN?

Ich denke, dass es mehr Menschen geben sollte, die eine gesunde Portion Naivität besitzen. Meist führt dies dazu, dass jemand etwas tut statt immer nur darüber zu reden. Gepaart mit einer Dosis Idealismus und vor allem Humor kann Vieles bewegt werden. Ich frage mich einfach immer, was wir nach unserem letzten Atemzug aus dieser Welt mitnehmen. Einzig und allein die Investition in unsere Mitmenschen ist nachhaltig und deshalb für mich persönlich auch erstrebenswert. Mit carabica, glaube ich, kommen wir diesem Ideal zumindest ein Stück näher. 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Glückwunsch

    Super, dass ihr online seid! Jetzt kann ich mir endlich die guten Sachen zu Gemüte führen -- DANKE CARABICA! Ein Hoch an die Kaffeemoral!

  • Ohne Zucker!

    Cool! Ich muss auch mal ohne Milch und Zucker trinken!! Danke für die Tipps!

  • Hut ab!

    Ich finde deine Passion für tollen Kaffeegenuß, Qualität, Nachhaltigkeit und faires Handeln klasse! Viel Erfolg mit eurem Shop und danke für die tollen Anregungen.