Body Painter - Version: 1.5.1
Sticky Menu 5 Reloaded - Version: 1.8.2
Header Helfer Reloaded - Version: 3.1.7
Style Master - Version: 1.3.0

CASCARA - DAS NEUE KULTGETRÄNK

Als ich das erste Mal von "Cáscara" hörte, dachte ich nur - was soll ich denn mit Tee? Passionierten Tee-Trinkern möchte ich nicht auf den Schlips treten, aber für mich galt Tee als wässriges Getränk, das ich in Zeiten konsumiere wenn andere mir "gute Besserung" wünschen. 

 

Doch Cascara - der Kaffeekirschentee - ist anders. Mit einer natürlich süßlichen Honignote, Geschmack von Orange und Birne und einem vollmundigen Charakter, hat Cascara definitiv die Liste meiner Lieblingsgetränke erstürmt.

Vielleicht hast du ja auch Lust etwas Neues auszuprobieren und möchtest Cascara kennenlernen. Ich glaube du wirst begeistert sein

Der Name "Cáscara" kommt aus dem Spanischen und bedeutet Hülse bzw. Schale. Es geht also um das koffeinhaltige Fruchtfleisch Kaffeekirsche. 

Cascara wird bereits seit Jahrhunderten aus getrockneten Schalen reifer Kaffeekirschen gewonnen und von einheimischen Kaffeebauern für seine belebende Wirkung geschätzt. 


Tatsächlich wird das kultige Getränk bereits seit dem 14. Jahrhundert in Jemen als preiswerter Kaffee-Ersatz konsumiert. Was bislang als "Arme-Leute-Kaffee" galt, mausert sich langsam aber sicher zum angesagten Kaffeekirschentee. 

 

WAS IST DAS BESONDERE AN "CASCARA" - KAFFEEKIRSCHENTEE?

  • Eine Tasse Cascara hat ähnlich viel Koffein wie ein Espresso. Koffein dient der Kaffeepflanze als Insektenschutz. Daher ist in der Schale der Kaffeekirsche besonders viel Koffein enthalten. 
  • Cascara (= Kaffeekirschentee) wirkt belebend und regt den Stoffwechsel an. Die genauen Ursachen werden noch erforscht, aber scheinbar kann Cascara so auch beim Abnehmen helfen
  • Der Kaffeekirschentee schmeckt selbst eingefleischten Kaffee-Liebhabern: Cascara Kaffeekirschentee | Kaffeeblog carabicaGeschmacksnoten erinnern an Orange und Birne; gleichzeitig schmeckt Cascara vollmundig und bringt eine ausgeprägte Süße von Honig hervor. 

 

WIE BEREITE ICH CASCARA KAFFEEKIRSCHENTEE ZU?

Die Zubereitung des Kaffeekirschentees ist genauso einfach wie vielseitig. Du brauchst einen Teesieb oder Tee-Ei, eine Teekanne (der Range Server von Hario tut es auch), eine Waage, einen Wasserkocher (z.B. Brewista smart kettle) und eine Uhr. 

 

DIE STANDARD-ZUBEREITUNG FÜR ZU HAUSE: 

14 g (=2 EL) Cascara mit 500 ml, 95°C heißem Wasser übergießen und je nach gewünschter Intensität 4-8 Minuten ziehen lassen. 

Cascara ist vielseitig: genieße ihn heiß oder eisgekühlt, als Schorle mit Mineralwasser oder Saft, mit Zitrone verfeinert oder als Mischgetränk mit weiteren Zutaten.

Wenn du eigene Rezeptideen hast, lass es uns wissen. Wir freuen uns immer über News von dir und übernehmen deine Ideen gern in unserem Blog - mit Bezug auf dich natürlich :-) Als Dankeschön für deinen Beitrag schenken wir dir bei der nächsten Bestellung 130g Cascara

Melde dich unter info@carabica.de mit deinem Rezeptvorschlag!

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BREWISTA SMART BREW DIGITAL KETTLE BREWISTA SMART BREW DIGITAL KETTLE
Inhalt 1 Stück
119,00 € *
TIPP!
Cascara Kaffeekirschentee - neue Ernte CASCARA . KAFFEEKIRSCHENTEE . BIO-ZERTIFIZIERT...
Inhalt 0.13 Kilogramm (55,39 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,20 € *
TIPP!
HARIO KAFFEEKANNE AUS GLAS . RANGE SERVER HARIO KAFFEEKANNE AUS GLAS . RANGE SERVER
Inhalt 1 Stück
ab 20,00 € *