Body Painter - Version: 1.5.1
Sticky Menu 5 Reloaded - Version: 1.8.2
Header Helfer Reloaded - Version: 3.1.7
Style Master - Version: 1.3.0

KAFFEESATZ ALS DÜNGER

Kaffeesatz gehört in die Bio-Tonne. Das weiß jedes Kind. Aber: alternativ kann Kaffeesatz als kostenloser Dünger für Freiland- und Topfpflanzen verwendet werden! Kaffeesatz ist tatsächlich gut für die Pflanzen und schont dabei noch deinen Geldbeutel! Warum und wie genau? Das wissen nur die Wenigsten. 

 

Doch was passiert eigentlich beim Düngen mit Kaffeesatz? Warum ist Kaffee als Düngemittel so wertvoll und wie schaffst du es perfekte Tomaten mit Hilfe deines alten Kaffeemehls wachsen zu lassen?

 

WARUM SOLLTEST DU KAFFEESATZ ALS DÜNGEMITTEL NUTZEN

In den meisten Haushalten wird alter Kaffeesatz einfach in den Müll geworfen. Dabei war die vielseitige Verwendung von Kaffeesatz schon im 19. Jahrhundert bekannt. Auch auf dem Kompost finden sich Kaffeesatz samt Filterpapiertüte wieder. Im Kompost wird der Kaffeesatz mitsamt anderen Bio-Abfällen zu wertvollem Dünger verarbeitet.

Verbrauchtes Kaffeemehl kann aber auch direkt als natürliches Düngemittel verwendet werden. Kaffeesatz ist tatsächlich reich an Phosphor, Kalium, Koffein, Stickstoff und vielen weiteren Mineralien, die Freiland- und Topfpflanzen für gesundes Wachstum benötigen. Käuflich erworbene Pflanzendünger besitzen diese Stoffe ebenfalls. Vor allem Stickstoff hilft beim Wachstum der Pflanzen und macht die Blätter saftig grün. Phosphor unterstützt die Blütenbildung und fördert die Fruchtreife. Kaffeesatz ist also als Düngemittel bestens geeignet und eignet sich für fast alle Pflanzen, mit Ausnahme von Setzlingen.

 

VORTEILE VOM KAFFEE ALS DÜNGER

Das in der Kaffeekirsche enthaltene Koffein ist eigentlich ein natürlicher Insektenschutz. Wir können uns diese Eigenschaft des Kaffee zunutze machen: Pflanzen, die mit Kaffeesatz gedüngt werden, scheinen tatsächlich seltener von Schädlingen und Ungeziefer befallen zu werden. Besonders effektiv ist der Schutz vor den gefräßigen Schnecken, denn diese können auf dem trockenen Kaffeesatz nicht genug Schleim zum Kriegen produzieren.

Daneben hat Kaffeesatz die Eigenschaft Regenwürmer anzulocken. Einen sehr guten Effekt erzielst du, wenn du trockenen Kaffeesatz kurz vor einem kräftigen Regen in den Boden einarbeitest. Die angelockten Regenwürmer und andere Bodenlebewesen lockern die Erde in den Beeten und im Rasen auf, bauen die organischen Materialien (=Kaffeesatz) ab und anschließend wieder auf, damit die Nährstoffe von den Pflanzen verwertet werden können.  Wird der Kaffeesatz nur ausgestreut, können Bodenlebewesen die Zersetzung und den Bodenaufbau nur bedingt vorantreiben.

Kaffeesatz hat zudem einen leicht sauren pH Wert. Durch den Einsatz von Kaffeemehl als Düngemittel wird daher auch der pH Wert im Boden leicht abgesenkt. Vor allem Moorbeetpflanzen kommt diese Eigentschaft zugute. Gleichzeitig kann zu kalkhaltiges Gießwasser für Zimmerpflanzen durch die Vermischung mit Kaffeesatz "neutralisiert" werden.

 

RICHTIG DÜNGEN MIT KAFFEESATZ - SO GEHT'S


Kaffeemehl richtig "sammeln"
Beim "Sammeln" solltest du aber unbedingt darauf achten, dass der Kaffeesatz schnell und gut trocknen kann. Am besten breitest du den verbrauchten Kaffee auf einem Teller aus. Feuchter Kaffee schimmelt schnell. Das solltest du unbedingt vermeiden. Wenn der Kaffeesatz einmal schimmelt, wirf ihn lieber in die Mülltonne.


Kaffeesatz einarbeitenKaffeesatz als Dünger | Kaffeewissen vom carabica Kaffeeblog
Gerade bei Zimmerpflanzen ist es wichtig den Kaffeesatz und die enthaltenen Mineralien in die Erde einzuarbeiten. Dabei reicht es, die obersten 3-4cm Erde aufzulockern und mit dem Kaffeesatz zu vermengen. Auch bei Blumenbeeten oder Nutzpflanzen lohnt sich die zusätzliche Arbeit.


Kaffeesatz als Abdeckung
Zum Schutz gegen Schnecken oder Ameisen kann Kaffeesatz auch ringförmig um Pflanzen oder Beete auf die Erde gestreut werden. Ameisen mögen tatsächlich - man glaubt es kaum - den Geruch von Kaffeesatz nicht und halten sich daher fern von Pflanzen mit Kaffeedünger.


Kaffeesatz in die Gießkanne
Sowohl bei Zimmerpflanzen als auch im Garten oder Beeten ist eine Düngung mit Hilfe des Gießwassers einfach und effektiv: mische einfach etwas Kaffeesatz in das Wasser deine Gießkanne und bewässere deine Pflanzen wie gewohnt.


Keine Überdüngung
Zimmerpflanzen können jeden Monat, Freilandpflanzen 3-4 Mal pro Jahr gedüngt werden. Ein Überdüngen mit Kaffeesatz ist allerdings kaum möglich. Phosphor, Koffein, Stickstoff und Kalium sind nur gering dosiert.


Besonders geeignet
Durch den niedrigen pH Wert des Kaffeesatzes, lieben vor allem Moorbeetpflanzen diesen Naturdünger. Dazu zählen z.B. Rhododendren, Azaleen, Fuchsien, Geranien, Beerenfrüchten und Hortensien. Auch Rosen lieben den Kaffeesatz als Dünger.

 

FAZIT

Dass du einen grünen Daumen bekommst, bloß weil du mit Kaffee deine Pflanzen düngst, kann ich dir nicht versprechen. Es ist sogar eher unwahrscheinlich. Falls du aber Freude am gärtnern hast, hoffe ich, dass dir die vorangegangenen Tipps etwas geholfen haben. Hast du weitere Tipps oder Hinweise, wie du Kaffeesatz im Garten sinnvoll einsetzt? Dann lass es mich wissen unter info@carabica.de. 

-------------------------------------------------------------------------
Das Bildmaterial für diesen Artikel stammt von http://www.gratisography.com/#nature
Vielen Dank für die freie Nutzung. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Super Ideen :)

    Ui, danke für die Tipps :) Habe schon öfters mir Kaffeesatz gedüngt. Die Idee mit dem Kaffeesatz in der Gießkanne ist auch brillant! :)

Passende Artikel
Filterpapier für Kaffee von Hario V60 FILTERPAPIER . HARIO . V60 . 100 STÜCK
Inhalt 1 Stück
ab 5,50 € *
PACHA MAMA . PERU . BIO-ZERTIFIZIERT . DIRECT TRADE PACHA MAMA . PERU . BIO-ZERTIFIZIERT . DIRECT...
Inhalt 0.375 Kilogramm (29,33 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,00 € *
HIDDEN VALLEY . PAPUA NEU-GUINEA . BIO-ZERTIFIZIERT HIDDEN VALLEY . PAPUA NEU-GUINEA ....
Inhalt 0.375 Kilogramm (26,67 € * / 1 Kilogramm)
ab 10,00 € *
SUKE QUTO . ÄTHIOPIEN . BIO-ZERTIFIZIERT SUKE QUTO . ÄTHIOPIEN . BIO-ZERTIFIZIERT
Inhalt 0.375 Kilogramm (34,67 € * / 1 Kilogramm)
ab 13,00 € *